Geschichte RAMPF (Taicang) Co., Ltd.

2006 Entscheidung für einen zweiten Produktionsstandort

2006 l Entscheidung für einen zweiten Produktionsstandort für Mineralguss

Um existierenden Kunden auch Belieferung und Service in China von China aus zu bieten, entschied sich RAMPF in 2006 für die Investition in einen Standort für die Mineralgussfertigung in China.

2007 l Standortentscheidung für Taicang

2007 l Standortentscheidung für Taicang, in der Nähe von Shanghai

Nach einer intensiven aber zeitlich kompakten Analyse zu potentiellen Standorten, fand man in Taicang einen optimalen Standort. Nur 30 Minuten vom Standrand Shanghai und eine Stunde Autofahrt von der Innenstad entfernt, gab und gibt es in Taicang optimale Bedinungen für die neue Unternehmung.

2007 l Baubeginn

Mai 2007 l Baubeginn

Der Bau des neuen Gebäudes für RAMPF Taicang wurde im Mai gestartet. Schon nach wenigen Wochen konnte man die ersten Konturen der zukünftigen Fertigung erkennen.

2007 l Gründung von RAMPF (Taicang) Co., Ltd.

2007 l Gründung von RAMPF (Taicang) Co., Ltd.

Mit der Unterstützung der lokalen Entwicklungszone und dem Netzwerk deutscher Firmen, gelang es bereits im Sommer 2007 die nötige Geschäftslizens zu erhalten.

2007 l Fertigstellung des neuen Gebäudes

2007 l Fertigstellung des neuen Gebäudes

Nach sechsmonatiger Bauzeit, wurde das neue Gebäude an RAMPF (Taicang) zum Ende Oktober 2007 an RAMPF übergeben.

2008 Eröffnung von RAMPF (Taicang) Co., Ltd.

2008 l Eröffnung von RAMPF (Taicang) Co., Ltd.

Zum 31. Januar 2008 wurde mit einer typisch chinsischen Zeremonie, RAMPF (Taicang) Co., Ltd. eröffnet. Neben der Geschäftsführung der Rampf Gruppe, waren auhch die lokalen Behörden zahlreich vetreten.

2008 l Erster Containertransport

Juni 2008 l Erster Containerexport

Nach einigen Monaten Ausbildung in Deutschland und des deutschen Trainings in Taicang, wurde im Juni der erste Container von Rampf Taicang exportiert.

2008 l weitere Messeauftritte

2008 l weitere Messeauftritte

Auch in 2008 wurde das Marketing in Asien und China weiter ausgebaut. So wurden Messen in China, Japan, Korea und Indien besucht.

2009 l Abschluss der Lokalisierung

2009 l Abschluss der Lokalisierung

Innerhalb der ersten beiden Jahre von Rampf Taicang konnte die vollständige Lokalisierung der Mineralgussprodukte abgeschlossen werden. Bis auf wenige importierte Spezielchemie, werden nur lokale Produkte entwickelt, gefertigt und an asiatische Kunden gliefert.

2010 l weitere Serienprodukte und Prototypen

2010 l weitere Serienprodukte und Prototypen

In den weiteren Jahren des bestehens von RAMPF Taicang konnten weitere Serienprodukte in China gestartet werden. Außerdem gab es großes Interesse an Mustern und Prototypen von chin. Werkzeugmaschinenhersteller.

2012 l Neue Partnerschaft in Taiwan

2012 l Neue Partnerschaft in Taiwan

Mit der Firma Bore Technologies, Herrn David Soong, wurde bis zum Jahresende ein Partnerschaftsvertrag ausgearbeitet. Bore vertritt Rampf Taicang für den Mineralgussvetrieb in Taicang als Alleinvertretung in Taiwan.

2013 l Wechsel der Geschäftsführung

Anfang 2013 l Wechsel der Geschäftsführung

Bereits im Oktober 2012 beginnend, endete die Übergabe der Geschäftsführung von Rampf Taicang im Frühjahr 2013. Herr Fabain Werner übernimmt damit die Position von Martin Neumann, der das chin. Unternehmen seit der Gründung in 2007 leitete.

Menu Öffnen